Degenerative Myelopathie
Die Krankheit und wie sie unseren Hund, den Alltag und uns verändert

Gästebuch 


jasmin  jansen

11.05.2018
16:39
Hallo,
Durch zufall habe ich gerade von der Geschichte von Blue erfahren. Ihr verlier tut mir sehr leit. Ich selber habe meine Hündin die offensichtlich Blues Schwester war einschläfern lassen. Sie war an Epilepsie erkrankt und konnte zum schluss leider auch nicht mehr aufstehen.
Mein Herzliches Beileid

 Niels

12.03.2018
09:08
Hallo Myriam,
leider habe ich erst heute Deine Nachricht im Gästebuch gesehen. Ich hoffe, Ihr habt noch etwas Zeit miteinander und dass Ihr Eure gemeinsame letzte Zeit wirklich genießen könnt. Bitte melde Dich doch noch einmal, wenn Du das hier liest. Ich würde gerne wissen, wie es bei Euch weitergeht. Blue ist vor einem Jahr, am 10. März 2017 gegangen. Im Blog findest Du ein paar Worte dazu.

Liebe Grüße,
Niels

 Myriam und Luna

06.01.2018
12:02
Hallo, auch unsere 9 jährige DSH Hündin Luna ist von diesem Schicksal seit April 2016 betroffen. Ich habe mir die Videos mit Tränen in den Augen angesehen. Es ist traurig bei einem so liebenswerten Weggefährten in Etappen verfolgen zu müssen wie diese Krankheit fortschreitet und die Muskeln hinten kraftloser werden. Machtlosigkeit, Ohnmacht...keine Therapie konnte helfen. Lunas Verlauf ist derselbe , doch ich/wir kämpfen bis zum Schluss - momentan auch mit Rollwagen (Massanfertigung durch rehatechnik-tiere.de auch mit Schweizer Vertretung) Bin so dankbar, dass es so was gibt. Wie geht es „Blue“? Ich wünsche allen viel Kraft! Myriam und Luna

Carmen Tischler

11.10.2016
19:57
Hallo,
Wir hatten ja per Email Kontakt und Sie haben mich auf diese Seite aufmerksam gemacht. Ich habe mir die HP angeschaut und alles durchgelesen und finde sie super. Sehr schön und informativ geschrieben.
Wir haben ja das gleiche Schicksal hinter uns mit unserer Nisha, ihre Geschichte wurde auf der HP ja auch verlinkt (auf meiner HP www.una-neshoba.de unter "Leben mit Nisha"). Ich kann also gut nachfühlen, wie das alles ist, der Verlauf hat viel Ähnlichkeit mit Nisha's Krankheitsverlauf.
Blue kann sich glücklich schätzen, daß er so eine tolle Familie hat die alles für ihn tut! Das ist nicht selbstverständlich! Ich wünsche euch noch eine schöne, intensive Zeit miteinander!
Liebe Grüße,
Carmen